Case Studies, Smart Engineering & Services

Kollaboratives Configuration Lifecycle Management (CLM) als zentraler Erfolgfaktor von Fertigungsunternehmen mit Produkten “Losgröße 1“

ScaleUp 360° Smartes Variantenmanagement ist das Online Event für Engineering-, Komplexitäts- und Variantenmanager aus der deutschsprachigen Industrie. In einer reihe von Live Webinaren stellten Komplexitäts-, Produkt- und F&E-Manager erfolgreiche Projekte im Kontext praktikabler Methoden zum Handling und zur Reduktion von Komplexität und Lösungen zur effizienten Konfiguration von Industrieprodukten vor.

In seiner Keynote sprach Holger Senn, CLM Principal Consultant bei Configit GmbH darüber, wie Kollaboratives Configuration Lifecycle Management (CLM) als zentraler Erfolgfaktor von Fertigungsunternehmen mit Produkten “Losgröße 1“

Wie kommen Unternehmen auf die Pole Position, um trotz zunehmender Kompexität und Variantenvielfalt ihres Produktportfolios erfolgreich und gewinnbringend auf allen Märkten agieren zu können?

Marktführer sorgen dafür, dass ihre gesamte Organisation auf Basis einheitlicher Daten und zentraler Datenmodelle agiert. Um sicherzustellen, dass der Vertrieb kein Produkt verkauft, das nicht hergestellt werden kann oder die Konstruktion Produkte entwickelt, die nicht vermarktbar sind, muss sich jede im Produktkontext beteiligte Geschäftsfunktion auf eine einheitliche Informationsbasis verlassen können. Wir nennen das Configuration Lifecycle Management (CLM) auf Basis einer ‚Single Source of Truth‘; – ein zentraler Pool von Konfigurationsdaten, umfassend, präzise und transparent. Die CLM-Lösung von Configit ist weltweit die erste ihrer Art, die Funktion mit Performance und Präzision innovativ verbindet und die ersten „Fortune 500-Unternehmen“ bereits erfolgreich mittels Softwaretechnologie und Beratungsexpertise unterstützt.

Kernfragen des Vortrags:

– Was sind die elementaren Grundlagen?
– Wohin gehen die Trends in der „Konfiguration 4.0“?
– Wie kann der Übergang vom Status Quo zu einem Configuration Lifecycle Management (CLM) erfolgen?

Hier können Sie die vollständige Präsentation ansehen.

Über Holger Senn:

Holger Senn ist seit über 23 Jahren in der Beratung und im Vertrieb anspruchsvoller Konfigurationslösungen in der D/A/CH-Region verantwortlich. Als CLM Principal Consultant ist er seit 2016 bei Configit der zentrale Ansprechpartner für Fragen rund um ein fachbereichs- und unternehmensübergreifendes Configuration-Lifecycle-Management (CLM). Zu seinem Netzwerk gehören CIOs, CDOs, Konfigurationsexperten, PLM-Spezialisten, Produktportfolio- und Komplexitätsmanager aus IM&C und AUTOMOTIVE (OEMs und 1st Tier Supplier). Zuvor war er mehrere Jahre Berater und Personaltrainer am Institut für Kommunikation und Wirtschaftsförderung, St. Gallen (CH).

Kommen Sie zu Smart Variant CON 2020!

Die Smart Variant CON 2020 – Komplexität im produzierenden Gewerbe: Die größte deutschsprachige Konferenz zum Thema Produktvarianz und Komplexitätsmanagement geht in die 8. Runde! Treffen Sie auf über 200 Komplexitäts-, Produkt- und F&E-Manager aus der D/A/CH Region. Diskutieren Sie das Handling von Varianz, praktikable Methoden zur Kalkulation und Reduktion von Komplexität und Lösungen zur effizienten Konfiguration. Die Smart Variant CON ist das größte Jahrestreffen der deutschsprachigen Community im Variantenmanagement.