Case Studies, Industry 4.0

Fraunhofer Case Study – KI in der Instandhaltung

ScaleUp 360° Smart Remote Services Sommer DACH ist die Plattform für Top Executives, Entscheidungsträger und Lösungsanbieter, um sich über aktuelle & zukünftige Projekte auszutauschen, Partnerschaften zu schließen, Netzwerke auszubauen und neues Geschäft zu generieren. Mit mehr als 250 Teilnehmern aus führenden Unternehmen in der DACH Region ist dies das bedeutendste und am besten zugeschnittene Digitalevent rund um Smart Services und Predictive Maintenance in D/A/CH.

Auf der ScaleUp 360° Smart Remote Services Sommer DACH sprach der Geschäftsführer von Fraunhofer Austria, Prof. Wilfried Sihn, dieses Jahr über Künstliche Intelligenz in der Instandhaltung.

KI in der Instandhaltung – Wie durch Smart Retrofitting und Smart Services die Anlagenproduktivität gesteigert werden kann

Im Vortrag werden zwei konkrete Best-Practice Beispiele präsentiert, welche die erfolgreiche Implementierung von KI in der Instandhaltung zeigen. Der mobiler Instandhaltungs- und Wartungsassistent eines Maschinenherstellers prognostiziert Ersatzteilbedarfe und die Restlebensdauer kritischer Anlagenkomponenten und optimiert damit Bestell-, Planungs- sowie Instandhaltungsprozesse bei den Anlagenbetreibern. Durch das digitales Aufrüsten bestehender Anlagen in der Lebensmittelproduktion wird im zweiten Beispiel gezeigt, wie ein transparentes OEE-Monitoring und eine OEE-Prognose dazu beitragen kann, die Anlagenproduktivität zu steigern. Klassische Hindernisse wie mangelnde Datenqualität und -verfügbarkeit waren in beiden Projekten gegeben und haben jeweils innovative Methoden hervorgebracht. Als Abschluss des Vortrages werden zukünftige Trends, Technologien und Forschungsthemen kritisch diskutiert.

Bald findet die Smart Remote Service live statt!

Das größte Branchentreffen zu Predictive Maintenance und digitalen Services in D/A/CH